Wein & Gourmet

"Kein Genuß ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend." (J.W. von Goethe)
Kochen im Urlaub kommt nicht in Frage? Das gilt für viele Urlauber. Sich mal richtig verwöhnen lassen, neue Gerichte kennen lernen und dafür nicht einkaufen zu müssen, das hat was. Doch wo schlemmt es sich am besten?
Wem das Essen in Sterne-Tempeln zu teuer und zu überkandidelt ist, der kann auch für weniger Geld im Urlaub gut essen. In Südtirol zum Beispiel. Hier gibt es neben Gourmetrestaurants viele Gasthöfe, in denen es sich ausgezeichnet speisen lässt. Denn die Südtiroler Küche vereint das deftige Essen der Berge mit mediterranen italienischen Einflüssen. Das Ergebnis sind Köstlichkeiten wie Schlutzkrapfen, Pressknödel oder Apfelstrudel.
Ihr könnt zum Schlemmen auch weiter nach Italien fahren. Jede Region dort wartet mit eigenen Spezialitäten auf Ihnen. Wer gutes Olivenöl schätzt, Käse mag und gerne ein Glas Wein zum Essen trinkt, der ist hier richtig. Zum Beispiel auf einem Weingut in der Toskana.

mehr...